Streaming – Summer News 2016

Wir sind es gewohnt immer und überall „live“ dabei zu sein. Freunde und Familie erleben direkt mit was wir im Urlaub erleben. Wenn irgendwo auf der Welt etwas passiert, wir sind live dabei. Bewegte Bilder direkt am Smartphone, am PC oder am „Wearable“ – was immer das auch ist: eine Uhr, eine Brille oder vielleicht sogar die eigene Netzhaut wohin Bilder direkt projiziert werden? Wir sehen uns Filme an wann und wo wir wollen, das klassische Fernsehen, gerade noch „der letzte Schrei“ mutet schon archaisch an. Aber wie funktioniert das alles?

Das Internet, das Satellitennetzwerk, Filmdatenbanken, VoD, OTT, Millionen Kameras – also, wie funktioniert das alles? Was ist mit Datenschutz, persönlichen Rechten und Pflichten? Und wer zahlt das alles?
Zum Glück gibt’s Experten. Unsere Experten haben eine Plattform entwickelt die so flexibel ist, dass Sie von Telekom Operatoren, von Publishern, Medien, Kabelnetzbetreibern, Broadcastern und auch von Unternehmen denen es wichtig ist mit bewegten Bildern zu Ihren Kunden zu sprechen verwendet wird.

Es braucht nicht viel Aufwand, man braucht keine eigene Infrastruktur, man mietet das System so viel und solange man es braucht und es ist genauso zuverlässig. Anhand vieler Beispiele können wir endruckvoll zeigen wo sich das schon im Einsatz befindet.

Mit Multi-Screen TV Apps runden wir das Portfolio ab, damit sind wir imstande Streams quasi von der Kamera bis zum Konsumenten zu liefern wo immer er/sie sich gerade befindet.
Wir holen diese Innovationen herein, veredeln sie mit Ihnen gemeinsam und sie tragen sie in Form von Kundenmehrwert wieder hinaus in die Welt.

Posted in Allgemein.